CPCGT CLUBE PORTUGUÊS DO CÃO DE GADO TRANSMONTANO

STATUTENEstutos, Satzung, Statuts

Kapitel eins (Org
anisation und Zwecke)

Artikel
1 (Verfassung und Titel)

Unter den allgemeinen Geschäftsbedingungen und entsprechend dieser Satzung ist ein gemeinnütziger Verein privater Natur und auf unbestimmte Zeit, mit dem Titel "Portugiesischen Club CPCGT do Cão de Gado Transmontano", im folgenden als CPCGT bezeichnet.

Artikel 2 (
Hauptsitz)

Die CPCGT befindet sich in der Straße Lot # 2415-14.1 Ourém 781 LEIRIA, Pfarrei Marrazes Barosa Gemeinde Leiria und, und kann an jeden anderen Ort von Portugal durch einen Beschluss des Board übertragen werden. Die CPCGT kann erstellen, übertragen oder einer ihrer Tochtergesellschaften oder eine andere Art der Repräsentation zu beenden, da im Allgemeinen Versammlung beschlossen.

Artikel 3
(Mitgliedschaft und Anerkennung)

Die CPCGT tun die notwendigen Schritte zum Verbinden und Mitgliedschaft des portugiesischen Kennel Club (C.P.C) pflegen, züchten-Club International Federation (FCI), sowie, als privilegierte Vertreter der Rasse Cão de Gado Transmontano erkannt werden.

ZWEITES Kapitel
(Ziele und Handlungsmöglichk
eiten) Art
ikel 4 (Aims)

Die wichtigsten Ziele des CPCGT sind:
1) Förderung der Anerkennung der Cão de Gado Transmontano als reine Rasse durch die FCI.
2) fördern Sie die Entwicklung der Cão de Gado Transmontano als Rassehund, nach der Beamte, anerkannt durch das CPC.
3) Förderung von Maßnahmen, die als effizienter, die Merkmale der Cão de Gado Transmontano als Dienstprogramm Hund zu entwickeln.
4) erstellen Sie eine Anerkennung für beispielhafte, die ihren Besitzern freiwillig unterwerfen. Die positive Bewertung der Hunde (nicht Schöpfer), durch ein Zuchtbuch mit morphologischen Parameter (nicht nur die ausgezeichnete Hund-Shows), funktionale und Gesundheit. Darüber hinaus der wichtigste Parameter der Bewertung bleibt immer offen und variieren die Ratings: die Auswertung ihrer Nachkommen.

Artikel 5
(Mittel)

Die Handlungsmöglichkeiten zur Erreichung der Ziele sind:
1) veröffentlichen Sie und verbreiten Sie der Rasse Beamte, genehmigt vom portugiesischen Kennel Club.
2) fördern der Inschrift in dem Buch von Portugiesisch Ursprung (L.O.P.) die Hunde Rasse Cão de Gado Transmontano.
3) Maßnahmen Sie, die durch ihren Umfang, Beitrag zur Verbesserung der Rasse Cão de Gado Transmontano und über Hunde im Allgemeinen.
4) durchführen Sie Training und Klarstellung für Mitglieder über Hunde Zucht und Auswahl und Herkunft und Funktion der Cão de Gado Transmontano.
5) zusammen, und technisch Schöpfer, Besitzer und alle, die Interesse an der Entwicklung der Hunde der Rasse Cão de Gado Transmontano zu beraten.
6) haben Sie ihre eigenen Aufzeichnungen, sowie Kopien der Unterlagen über L.O.P. und R.I bezüglich der Rasse Cão de Gado Transmontano.
7) Bulletins über ihre Aktivitäten und die technischen Themen, wie die Möglichkeiten der CPCGT.
8) veranstalten Sie spezialisierte und monographische Ausstellungen, Rennen Sitzungen und spezielle Beweis für Arbeit.
9) erstellen und Zuweisen von Auszeichnungen und Ehrentitel Termine, die Förderung der Gründung und Darstellung der Cão de Gado Transmontano oder Haftungsanerkennung dar das Engagement zugunsten der CPCGT.
10) Kündigung die Stammbäume, die verdächtig aussehen kann.
11) erstellen Sie Zusammenarbeit zwischen den nationalen Gegenstücke oder ausländische Verbände, die durch das CPC, besonders mit dem Verband der Züchter von der Cão de Gado Transmontano erkannt werden.
12) Förderung der Schaffung von Protokollen mit Universitäten oder anderen Institutionen, die kooperieren mit den Studien, die für die Entwicklung der Cão de Gado Transmontano benötigt.

Kapitel 3 (Verb
ände, Kinobesuche, Quoten, Rechte und Pflichten)
Artikel
6 (Mitgliederzahl)

Die CPCGT besteht aus einer unbegrenzten Anzahl von Menschen, portugiesischen und ausländischen, Interesse an der Rasse, seit in den vollen Genuss ihrer bürgerlichen Rechte.

Artikel 7
(Kategorien von Mitgliedern)

Der Partner kann Gründer oder Gebühren.
1) Gründung Partner sind diejenigen, die bei der Erstellung des Vereins teilgenommen haben. Die Gründungsmitglieder sind Inhaber aller Rechte und Pflichten der Mitarbeiter und Partner haben das Vorrecht auf die Qualität, Gründer, auf ihre Karte eingegeben haben.
2) eine wirksame Partner — sind alle diejenigen, die vorschlagen oder kooperieren bei der Erreichung der Ziele der CPCGT und zugelassen von der Direktion.
3) Ehrenmitglieder – sind diejenigen, die nicht zum Verein gehören, verfügen, sofern relevant und außergewöhnlichen Service zum portugiesischen Club Cão de Gado Transmontano. Die Ehrenmitglieder sind in der Generalversammlung auf Vorschlag des Vorstandes, von Entrichtung der Gebühren befreit wird genehmigt. Kann für die Aufgaben der Direktion, aber ohne Stimmrecht noch eingesehen werden.

Artikel 8
(Eintritt)

Die Anwendung für Eintritt geleitet wird, schriftlich an den Präsidenten des portugiesischen Clubs tun Cão de Gado Transmontano, mit der Unterzeichnung der zwei Mitarbeiter und die Bedeutung von Schmuck und das Jahreskontingent. Die Annahme oder Ablehnung wird dem betroffenen schriftlich mitgeteilt. Im Falle der Ablehnung durch die Direktion, aus Gründen der Inkonsistenz mit dieser Satzung oder Geschäftsordnung werden die gezahlten Beträge zurückerstattet.
1) um als Partner aufgenommen werden, akzeptiert diese vorbehaltlos die Satzung und die Geschäftsordnung von den CPCGT.
2) Minderjährige Personen können als Mitglieder aufgenommen werden, durch ausdrückliche Genehmigung von der elterlichen Autorität oder Vormundschaft ausübt.
3) die zugehörige Qualität wird durch Eintragung in die Register, die die obligatorische CPCGT haben werden und für die Erteilung der entsprechenden Karte gewährt.
4) die Rückübernahme der Mitglieder, die gelöscht wurden, nach Kunst. 14 Absatz 2, Buchstabe (f)), Efectivará erst nach Bezahlung der Quoten, basierend auf der neuesten Anteil bezahlt.
5) die Mitglieder haben immer jede Hunderasse Cão de Gado Transmontano, Besitzer, und übernehmen die Verpflichtung, die von Club und amtlichen Stellen festgelegten Regeln beachten.

Artikel 9
(Schmuck und Quoten)

Der Wert der Schmuck und das Jahreskontingent wird jährlich von der Direktion und in der Standardeinstellung die gleiche Menge des Vorjahres festgesetzt. Die Schmuck wird zum Zeitpunkt der Zulassung, sowie das erste Kontingent fällig. Das nachfolgende Jahreskontingent sind vom ersten Tag an Januar des folgenden Jahres fällig. Die Quoten in Kraft sind für Mitglieder bis Ende März eines jeden Jahres fällig.
§ Nur tatsächliche Partner, genießen die Rechte aus der Satzung, sofern die Aktien ordnungsgemäß angepasst.

Artikel 1
0 (Rechte)

Unbeschadet der exponierten in den vorstehenden Artikeln sind Rechte der Partner:
1) Abstimmung in der Generalversammlung.
2) gewählt und Stimmen in den Wahlen der Organe in Zusammenhang für Artikel 13.
3) erhalten Sie von CPCGT, alle Informationen und technischer Klärung in Bezug auf o Cão de Gado Transmontano.
4) schlagen Sie vor, die Aufnahme neuer Mitglieder.
5) Identification-Element, von der Direktion zu erlassenden sind zugeordnet werden.
6) teilnehmen Sie, als Partner in die Veranstaltungen der CPCGT.
7) repräsentieren Sie die CPCGT in Cinófilos in- und ausländischen Veranstaltungen, seit, die vom Vorstand beauftragt.
8) behaupten Sie vor der Generalversammlung gegen die Verstöße gegen gesetzliche Bestimmungen, die von Organen oder von den Sozialpartnern engagieren.
9) appellieren Sie an die Generalversammlung über Aussetzung oder Streichung Prozess, der durch eingeschriebenen Brief an den Vorsitzenden des Vorstands richtet.

Artikel 11
(Pflicht)

Pflichten der Partner sind:
1) Ehren Sie und respektieren Sie diese Statuten, Geschäftsordnung und die Beschlüsse der Generalversammlung und anderer Organe der CPCGT entsprechen.
2) Teilnahme an Maßnahmen der CPCGT, um seine Ziele zu fördern.
3) spielen Sie die Positionen, auf die er gewählt wurde, sowie die ihm übertragenen Aufgaben, mit Eifer, Einsatz und Effizienz.
4) die Sitzungen der Generalversammlung oder anderen beschworen werden.
5) pflegen Sie ein ordnungsgemäßen Verfahrens in sozialen Beziehungen.
6) erfüllen die Zahlung der Gebühren in der Höhe und Laufzeit vereinbart.
7) Berichte an den Verwaltungsrat jeder Ihrer Adresse oder Ihrer Kontakte Änderung.

Kapitel 4 (Rück
tritt, Aussetzung und Ausgrenzung)

Artikel 12
(Entlassungen)

Der Rücktritt der Partner sind, durch eingeschriebenen Brief an den Präsidenten des Verwaltungsrats unter Berufung auf die Gründe für diese Entscheidung zu richten.

Artikel 13
(Umsetzung der Sanktionen)

Die Direktion ist verantwortlich für Sanktionen. Wo die Verletzung des Gesetzes oder der Vorschriften über das Verfahren der CPCGT, Sie die zuständigen Direktion Untersuchung zu, senden sollte, sollten Sie dem Beklagten hören.
1) die Untersuchung muss innerhalb von 3 Monaten abgeschlossen werden.
2) Abschluss der Untersuchung und der Ort, an dem die Sanktion aus bestehen kann:
a) schriftliche Verwarnung;
b) bis zur ordentlichen Generalversammlung, die nach dem Zeitpunkt der Aussetzung Aussetzung;
c) Ausschluss.
Löschungen werden von der Direktion und der damit verbundenen Recht auf Erklärung ausgesprochen und von der nächsten Generalversammlung ratifiziert.

Artikel
14 (Sanktionen)

1) Suspension-der Partner können von der Direktion für einen Zeitraum in den Geschäftsordnungen der CPCBT festzulegenden ausgesetzt werden.
2) Ausschluss-durch Beschluss der Mitglieder des Vorstands ausgeschlossen werden aufgrund der folgenden Gründe:
a) Verstöße gegen interne Gesetze und Verordnungen;
b) Ausschreitungen zu CPCGT;
c) betrug in Ausstellungen oder Wettbewerbe;
d) betrug in der Abfüllung von Bulletins als falschen Datensätzen oder falsche Angaben;
und illegalen Kreuzungen), Misshandlung und andere Handlungen, die o Cão de Gado Transmontano; beschädigen
f) gilt automatisch gelöschten Mitarbeiter, nachdem zwei Quoten im Rückstand sein, sind Sie nicht vollständig kompatible Situation innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der eingeschriebenen Brief mit Rückschein gesendet, um den Effekt auf die Adresse in der Datei CPCGT enthalten.
3) Löschungen werden von der Direktion und der damit verbundenen Recht auf Erklärung ausgesprochen werden und durch die nächste Mitgliederversammlung ratifiziert werden sollte.
4) Lehrbeauftragte in irgendeiner Weise, aufhören, hat eine CPCGT keinen Anspruch auf Beiträge es erfordern wird gezahlt und verliert das Recht auf die Vermögenswerte, unbeschadet ihrer Verantwortung für alle Zahlungen im Zusammenhang mit der Periode, in der er Mitglied war.

FÜNFTEN Kapit
el (CPCGT Manage
ment) Art
ikel 15 (Organe)

Organe des Vereins sind:
1) die Generalversammlung ist das oberste Organ der deliberativen Aktion und souveräne CPCGT besteht aus allen Partnern in ihrem eigenen Recht.
die) Sitzungen der Generalversammlung sind ein Präsidium, bestehend aus einem Präsidenten, zwei Sekretärinnen und einen Stellvertreter Vorsitz in der Hauptversammlung für die Dauer von drei Jahren gewählt.
2) Aufsichtsrat, bestehend aus einem Präsidenten, zwei Sekretärinnen und ein stellvertretendes Mitglied gewählt in der Hauptversammlung für die Dauer von drei Jahren.
3) Richtung, bestehend aus einem Präsidenten, einem Vizepräsidenten, einen Schatzmeister, zwei Mitglieder und ein stellvertretendes an der Generalversammlung für die Dauer von drei Jahren gewählt.
4) gewählten Mitglieder können in jedem Fall bezahlt werden. Der Verein kann jedoch Hilfskräfte aus den gewählten Mitgliedern bezahlt beschäftigen, wenn die Maßnahme gerechtfertigt.
5) im Falle der offenen Stellen in sozialen Positionen werden mit der alternativen Liste gefüllt.

Artikel 16
(Hauptversammlung)

1) die Generalversammlung tagt normalerweise bis zum 31. März dieses Jahres zu diskutieren, zu ändern und Abstimmung über die Bilanz, Konten, der Bericht von der Direktion sowie der Stellungnahme des Aufsichtsrats und bis zum 31. Dezember zu bewerten und genehmigen den Haushalt und Arbeitsprogramm für das folgende Jahr.
der Aufruf erfolgt durch) und post oder per e-Mail, der Vorsitzende des Vorstands, mit mindestens 15 Tage, Kalender,
voraus;
b) die Bilanzkonten, müssen der Bericht der Direktion und der Stellungnahme des Aufsichtsrats sowie Haushalt und Plan der Aktivitäten für das folgende Jahr Mitglieder zusammen mit ihren jeweiligen treffen zugesandt.
2) die Mitgliederversammlung ist innerhalb einer Frist von höchstens 30 Tagen, auf Antrag des Vorsitzenden des Vorstands, der Vorsitzende des Aufsichtsrats, der Vorsitzende des Vorstandes oder auf Antrag von mindestens einem Fünftel aller Mitglieder in einem guten Ruf ihrer sozialen Rechte Bemerkenswerterweise zusammenstellen.
die Einberufung erfolgt) per Post oder per e-Mail, der Vorsitzende des Vorstands, mit mindestens 15 Kalendertage im voraus.
3) die Hauptversammlung für die Wahl der Leitungsgremien der CPCGT bringt bis zum 31. Dezember des Jahres entspricht die Wahlen und sollte die entsprechende Ladung begann erfolgen per Post und/oder per e-Mail, der Vorsitzende des Vorstands, mit mindestens 25 Tage im voraus.
4) Es werden möglich, in die Tagesordnung jeder ordentlichen oder außerordentlichen Generalversammlung die Themen aufzunehmen, deren Aufnahme von mindestens 5 % der Mitglieder an den Vorsitzenden des Vorstandes mindestens dreißig Tage angefordert wird.
5) die Hauptversammlung kann nicht bewusste, beim ersten Anruf, ohne die Anwesenheit von mindestens der Hälfte seiner Mitglieder. In zweiter Einberufung kann die Hauptversammlung bewusste halbe Stunde nachdem der Termin für den ersten, mit einer beliebigen Anzahl von Mitgliedern fest.
6) fällt in die Zuständigkeit der Generalversammlung, die Übereinstimmung der Satzung zu beobachten und ist immer noch ihre ausschließliche Zuständigkeit:
die) genehmigen, das Emblem und die Insignien des CPCGT, sowie die Ehrungen für außergewöhnliche Verdienste der assoziierten Gesellschaften vergeben werden;
b) den Ausschluss der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ausgenommen Ehrenmitglieder zu ratifizieren und die Mengen an Schmuck und Quoten zu ratifizieren;
c) bewusste auf Änderungen der Satzung der CPCGT. Diese Entscheidung erfordert die Stimmen der drei Viertel der anwesenden Mitglieder;
d) auf die Auflösung und Liquidation der CPCGT zu lösen. Diese Beschlüsse bedürfen die Stimmen der drei Viertel der Mitglieder;
und) Lösung auf die kostspielige Anschaffung und Entsorgung, bei jedem Titel von beweglichen oder unbeweglichen Gütern und Beschaffung von Darlehen;
f) Genehmigung der Mitgliedschaft oder Zugehörigkeit zu anderen nationalen oder internationalen Einrichtungen;
g) entscheiden Sie, die Appelle der Entscheidungen der Direktion der Einreise der Mitglieder.
7) Teilnahme an Sitzungen der Generalversammlung ist vor-Ort-Vertretung der Mitglieder durch einen ordnungsgemäß akkreditiert durch einen bevollmächtigten Stellvertreter dürfen und können nicht mehr als einen Partner darstellen
8) an die Hauptversammlung zur Wahl der Leitungsgremien der CPCGT dürfen persönliche Stimmen und Stimmen von Korrespondenz gemäß den Bestimmungen in Kapitel sechs.
9) um zu erhöhen die Teilnahme der Mitglieder an den Sitzungen der Generalversammlung, werden untersucht die Machbarkeit der Verwendung von video-Konferenzsystem in CPCGT Zweigen.
10) der Vorstand der Hauptversammlung:
die) leiten der Sitzungen der Generalversammlung;
b) pflegen Sie eine Minuten jeder Sitzung;

Artikel 17
(Richtung)

1) die Direktion als Ganzes ist verantwortlich für die vollständige Einhaltung der Satzung, durch die Wache und die Verwaltung von Mitteln und das Erbe und die Darstellung der C.P.C, vor Gericht und aus ihm heraus, ihn noch im Wettbewerb:
die) präsentieren auf der Generalversammlung im Jahreskreis, die Besprechung, den jährlichen Tätigkeitsbericht seiner;
b) an die Beschlüsse der Generalversammlung und die Entscheidungen des Disziplinarrates umsetzen;
c) um die vollständige Umsetzung der Vorschriften zu gewährleisten;
d) zugeben, Mitglieder und Jugendliche und Festlegung der Werte von Schmuck und Quoten von der Hauptversammlung zur Ratifizierung vorgelegt werden;
und andere Funktionen erfüllen) die werden es nach Gesetz und den Verordnungen zugewiesen und befassen sich mit allen anderen Fragen, die hinsichtlich der Funktionsweise des Zwingers CPCGT im allgemeinen und die bilden keine ausschließlichen Zuständigkeit der Generalversammlung.
2) der Vorstand tagt in Abständen von nicht weniger als zwei Monate, Beschlüsse mit Mehrheit der Stimmen der Inhaber vorhanden, nachdem der Präsident neben seiner Stimme, ein Votum der Tiebreaker.
3) Willen werden aufgezeichnete Minuten ist jeder Sitzung, an dem die Namen der Gegenwart und der Beschlüsse anzugeben. Die Niederschrift wird von allen Mitgliedern des Vorstands anwesend, unterzeichnet.
4) Ausschüsse Rücklagen oder eventuelle bestellen und die zugehörigen bestimmen. Diese Kommissionen können für das Studium der mehrere Fragen im Zusammenhang mit o Cão de Gado Transmontano oder das Schiedsverfahren auszuüben, das die Partnern erfordern spezialisiert werden. Die Ausschüssen können Vorsitz ein Lenkrad-Element und enthalten andere Mitglieder des Vereins oder sogar, gilt als wesentlicher, nicht-Partner.
5) die CPCGT verpflichtet sich und ist durch die Unterzeichnung der beiden Vorstandsmitglieder im Amt, jedoch die Signatur eines Direktors für die Angelegenheiten von nur wenigen Stunden gebunden.
6) sind Sie benötigt zwei Unterschriften der Direktion, nämlich dem Präsidenten, in das Bankensystem.
7) sind bestimmte Zuweisungen an jedes Mitglied des Vorstands:
die) an den Präsidenten ist repräsentieren den Vorstand in allen internen und externen Maßnahmen; Rufen Sie und leiten Sie die Sitzungen des Vorstands; Anfrage
Einberufung außerordentliche Mitgliederversammlung; dienen Sie als privilegierter Gesprächspartner zwischen der CPCGT und der portugiesischen Kennel Club
Entitäten. Der Präsident kann, gegebenenfalls seine Befugnisse an ein anderes Mitglied des Vorstands übertragen. Es ist auch innerhalb ihres Zuständigkeitsbereichs Laufwerk und die allgemeine Verschiebung des Vereins zu organisieren;
b) der Vizepräsident den Präsidenten unterstützen und verantwortlich, er kann seine Befugnisse delegieren. Es ist in seinen Zuständigkeitsbereich der Zivilstand Mitglieder in ihrem eigenen Recht zu organisieren. Es ist für den Vizepräsidenten der Verwaltung und der Bewegung der Partner zu überwachen und
Beiträge.
c) der Schatzmeister ist es die Kollektion alles, die aufgrund der CPCGT ist, sowie die Validierung von Ausgaben und die Finanzbuchhaltung und Bargeld zu fördern.
d), Vokale unterstützen Sie der Präsident, die Vizepräsidenten und die übrigen Mitglieder des Vorstandes zu und akzeptieren Sie und halten Sie die Pflichten ein, die sie sind
bestimmte. Die Protokolle der Sitzungen des Vorstands werden von einem Vokal zu solchen Zweck erfasst.

Artikel
18 (Aufsichtsrat)

1) der Aufsichtsrat übt die Aufsicht in den CPCGT, und es ist insbesondere:
a) überprüfen Sie regelmäßig die Bücher, Aufzeichnungen und Dokumente, die Sie unterstützen;
b) bestehenden Fonds in liquide auf Ablagerung und andere Erbe-Werte zu prüfen;
c) geben Sie eine Stellungnahme auf das Budget, Jahresbericht und die Probleme, die der Vorstand einzureichen;
d) über den Abschluss von Verträgen, Vereinbarungen und Verwaltung, sowie, die Groß-/Kleinschreibung von Geldern und Kreditanträge eine Stellungnahme abgeben;
und) erfordern Recht dem Präsidenten die Einberufung der außerordentlichen Generalversammlung;
f) ausarbeiten Sie, den Jahresbericht des aufsichtsrechtliche Maßnahmen.

Sechstes Kap
itel (CPCGT Wahlen
) Artikel
19 (Wahlen)

1) auf Initiative des Vorsitzenden der Hauptversammlung werden am Sitz die Liste aller Mitarbeiter gebucht, die zu der Zeit, bis 20 Tage vor das Datum für die Wahlen der Leitungsgremien gewählt werden kann.
2) die Listen der Kandidaten unterbreitet, der Vorsitzende der Generalversammlung mindestens 20 Tage vor dem Datum für die Wahlen, die wiederum sollten sie bis 8 Tage vor dem Inkrafttreten zu Posten.
3) zusammen mit den Kandidaten-Listen der Bieter nimmt auch an den Vorsitzenden der Hauptversammlung Stellung, der vorgeschlagenen Aktionsplan entwickeln, die werden auch bekannt gegeben, bis 8 Tage vor den Termin für die Wahlen festgelegt.
4) die Wahl erfolgt in geheimer Abstimmung und durch separate Listen für jede der EZB-Rat stellen, wo enthalten die Namen der Nominierten ihre Plätze zu füllen.
5) darf durch Korrespondenz in doppelter Umschlag an den Präsidenten des Präsidiums der Versammlung gerichtet und erhielt von der Frist für die Wahlen zu stimmen. Die Abstimmung ist eine Fotokopie des Personalausweises für die Anerkennung durch die Signatur auf den Buchstaben beizufügen.
6) nur möglich Teil der Listen der Kandidaten, effektive Partner mit Kontingent. Alle Partner in den Listen sollten zwei oder mehr Jahren der tatsächlichen Partner haben und müssen mindestens zwei Hauptversammlungen beteiligt haben.

Artikel
20 (Eröffnung)

Die Mitglieder der Leitungsgremien ergreift Besitz von ihren Posten bis zum 15 Tag des Monats nach dem Monat, in dem sie gewählt worden sind.

SIEBTEN Kapitel
(Sonstige Bestimmungen
) Artikel 2
1 (Auflösung der CPCGT)

Die portugiesischen Club Do löst Cão de Gado Transmontano an der ausserordentlichen Generalversammlung gemäß den Bestimmungen des bürgerlichen Gesetzbuches.

Artikel 2
2 (der Fonds)

CPCGTs Eigenkapitals dar und er verabreicht:
1) Quoten und Schmuck von Mitglieder bezahlt.
2) Spenden oder Zuschüsse.
3) Subventionen und die Fonds erwarb die Canine Demonstrationen organisiert von der CPCGT, als auch durch soziale oder öffentliche Appelle erreicht.
4) alle anderen nicht durch das Gesetz oder gegen die Satzung verhindert.

Artikel
23 (Geschäftsordnung)

Die CPCGT unterliegt auch interne Regelungen, die in der Generalversammlung genehmigt.

Artikel 24

Die CPCGT verpflichtet sich:
1) nicht erstellen Sie, kaufen Sie, erziehen Sie oder verkaufen Sie Hunde für Ihr Konto
2) erhält kein Provisionen oder Transaktionen, die zwischen-Freaks und Profis. Die CPCGT kann ohne jede Bestellung mitteilen, Ihre Partner-Anfragen für Angebote und Suchanfragen werden insbesondere auf der Club-Website berichtet.

Artikel 25

Bei der Verfolgung seiner Ziele sollte die CPCGT absolut unabhängig von Aktionen oder politische Einmischung, religiöse oder kommerzielle bleiben.

Artikel 26

In die Stille wird die überarbeitete Artikel der Verbände der portugiesischen bürgerlichen Gesetzbuch gelten.